Autodesk Revit Baukomponenten

Revit/ERP/PIM-Connector

für Baukomponentenhersteller

Der entegra Revit/ERP/PIM-Connector ist die Schnittstelle zwischen Revit und Ihrem ERP- und/oder PIM-System. Der Connector ist das ideale Werkzeug, um Revit Familien erstmalig mit Metadaten zu bestücken, Parameterwerte an bestehenden Familien zu aktualisieren oder von bestehenden Familien alternative Varianten, z.B. in einer Fremdsprache oder mit themenspezifischen Parameter GUIDs zu erzeugen. Und das auf Knopfdruck.

Kontaktieren
Sie uns!

 

Marktanforderung

Hersteller von Baukomponenten erhalten zunehmend Anfragen, den Planern ihre Produkte in einem BIM-konformen Dateiformat zur Verfügung zu stellen.

Jedes 3D-Bauteil enthält dabei neben seinen geometrischen Informationen auch Metadaten für die Auswertung.

Herausforderung

Bauteilkataloge umfassen oft hunderte Produkte in verschiedenen Ausführungen und müssen in mehreren Sprachen bereitgestellt werden.

Daraus ergibt sich die Anforderung Metadaten aus den bestehenden IT-Systemen an Revit übergeben zu können.

Die Lösung dafür bietet der entegra Revit/ERP/PIM-Connector.

 

Der Revit/ERP/PIM – Connector

Die Revit/ERP/PIM-Kopplung liest Metadaten aus einer externen Datei und aktualisiert damit die Bauteile in Revit. Der Connector kann dabei auch neue Revit Parameter anlegen und mit Werten bestücken.
Auf Knopfdruck können Sie über die Revit/ERP/PIM-Schnittstelle z.B.: Revit Parameter mit den Metadaten Ihres ERP-Systems aktualisieren oder Fremdsprachen nach Revit importieren.

Automatisierung

Die Revit/ERP/PIM-Kopplung kann viele Dateien, z.B. ganze Ordner, automatisiert bearbeiten. Damit können Sie komplette Produktkataloge (Revit Familiendateien und auch verschachtelte Familien) aktualisieren oder mit neuen Parametern und Metadaten bestücken.

Erfahrungen

Zu folgenden ERP-Systemen haben wir bereits CAD-Schnittstellen realisiert:
abas ERP, AvERP, canias ERP, proALPHA, Microsoft Dynamics, SAP Business One, SAP R/3 und weitere.